...Und wie ich Sie dabei unterstützen kann:

 

*Bei unseren ersten Begegnungen wird es zunächst darum gehen Ihre "Innere Landschaft" kennenzulernen und zu verstehen,            welches Thema Sie beschäftigt.

 

 

*Vielleicht haben Sie auch einen konkreten Wunsch und ein Ziel?

 

 

*Spätestens nach drei gemeinsamen Stunden klären wir, ob wir  uns für eine gemeinsame Arbeit entscheiden möchten.

 

 

*Wir nehmen uns Zeit zu erforschen, welche Hinweise Ihnen ihr

"Innerer Kompass" geben kann- mag er auch zunächst noch vergraben sein, und wenden uns einer möglichen Lösung zu, die Ihnen entspricht.

 

 

*Wir erproben ein achtsames, wohlwollendes Hinschauen mit der Inneren Haltung von "Ach, so bist Du- und so bin ich".

 

 

*Sie entscheiden welcher Weg und welches Tempo

für Sie passend ist.

 

 

 

...alles weitere findet sich.